Die Elektrik im Obergeschoss wird versetzt

9. April 2020

Wenn wir schon einmal die Chance dazu haben, dann vergrößern wir doch gleich die Anzahl an verfügbaren Steckdosen. Wo früher nur eine einzelne Dose aus der Wand geschaut hat, dürfen heute drei sein. Und auch das wird bestimmt eines Tages nicht mehr ausreichen.

Auch die Steckdose unter den Lichtschaltern, vermutlich für den Staubsauger, wird versetzt. Wie oft will man auf den Lichtschalter hauen und trifft dabei genau in die Steckdose rein.

Trotz allem müssen wir mit unserer Elektrik sehr vorsichtig sein. Entsprechend der Zeit dieser Installation wurde alles in einer Baumstruktur verlegt. Viele Zimmer und Lampen hängen an einem Kabel und einer Sicherung. Zu viele Verbraucher können dann diese Leitungen stark überlasten und erhitzen. Ein Umbau auf eine Sternstruktur wäre hier mit bedeutend mehr Aufwand verbunden. Wenn wir am Anfang der Sanierung auch nur geahnt hätten, welches Ausmaß dieser Prozess eines Tages annehmen wird, dann wäre dieser Umbau ein wichtiger Schritt gewesen.

geschrieben von:
Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram